Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/5/d647667243/htdocs/clickandbuilds/IhrImmobilienmaklerinHeidelberg256958/wp-content/plugins/above-the-fold-optimization/includes/critical-css.class.php on line 103

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/5/d647667243/htdocs/clickandbuilds/IhrImmobilienmaklerinHeidelberg256958/wp-content/plugins/above-the-fold-optimization/includes/critical-css.class.php on line 120

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/5/d647667243/htdocs/clickandbuilds/IhrImmobilienmaklerinHeidelberg256958/wp-content/plugins/above-the-fold-optimization/includes/critical-css.class.php on line 142

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/5/d647667243/htdocs/clickandbuilds/IhrImmobilienmaklerinHeidelberg256958/wp-content/plugins/above-the-fold-optimization/includes/critical-css.class.php on line 335

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/5/d647667243/htdocs/clickandbuilds/IhrImmobilienmaklerinHeidelberg256958/wp-content/plugins/above-the-fold-optimization/includes/critical-css.class.php on line 497

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/5/d647667243/htdocs/clickandbuilds/IhrImmobilienmaklerinHeidelberg256958/wp-content/plugins/above-the-fold-optimization/includes/critical-css.class.php on line 510
Ihr Immobilienmakler in Heidelberg - Immobilien Heidelberg

So wählen Sie den richtigen Makler für Sie

Ein Haus ist wahrscheinlich die größte Investition, die Sie jemals tätigen werden. Es ist nicht nur eine Geldinvestition; Sie vertrauen darauf, dass dieses Haus über die Jahre hinweg Bestand hat, sicher ist und in einer guten Nachbarschaft mit guten Schulen für Ihre Kinder ist. Wenn Sie Ihr Haus kaufen, sollten Sie mit jemandem zusammenarbeiten, dem Sie vertrauen, um Ihre Bedürfnisse zu erfüllen. Deshalb ist es so wichtig, einen guten Makler zu finden. Hier sind einige Schritte, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

Der erste Schritt bei der Auswahl eines guten Maklers ist die Suche nach Maklern in Ihrer Nähe. Der beste Weg, um einen Makler in Ihrer Nähe zu finden, sind Empfehlungen. Fragen Sie Ihre Freunde, Familie oder Kollegen, die ein Haus gekauft oder verkauft haben, nach guten Empfehlungen. Wenn Sie keine Empfehlungen erhalten können, wenden Sie sich an Ihren örtlichen Maklerverband. Vielleicht möchten Sie auch zu ein paar offenen Häusern gehen. Selbst wenn Sie nicht an diesem bestimmten Haus interessiert sind, haben Sie die Möglichkeit, den Makler zu treffen und zu entscheiden, ob er für Sie geeignet ist. Wenn Sie immer noch keine Optionen haben, können Sie jederzeit durch Viertel fahren, an denen Sie interessiert sind, und sich die Namen auf den Schildern ansehen. Sie können auch die lokalen Hauslisten durchblättern. Sie wissen vielleicht nicht, wie gut der Makler ist, aber Sie haben immer noch Namen, mit denen Sie arbeiten können. Sie könnten auch Namen von Werbetafeln und Anzeigen erhalten, aber seien Sie vorsichtig mit jemandem, der überall Anzeigen hat. Wenn ein Makler wirklich gut ist, bekommt er viel Rückgabegeschäft und Empfehlungen. Dies bedeutet, dass sie nicht viel Werbung machen müssen.

Sobald Sie einige Optionen für Makler haben, sollten Sie Interviews mit jedem von ihnen einrichten. Wenn Sie nicht in ihr Büro gehen möchten, vereinbaren Sie ein Meeting in einem Café oder an einem anderen Ort, an dem Sie sich wohl fühlen. Schreiben Sie vor dem Interview die Fragen auf, die Sie ihnen stellen möchten, damit Sie wissen, dass Sie nichts vergessen. Während die gestellten Fragen von Ihren Vorlieben abhängen, ist es immer gut herauszufinden, ob sie lizenzierte Makler sind, wie viel Erfahrung sie haben und wie vertraut sie mit den Stadtteilen sind, in denen Sie leben möchten. Sie sollten auch deren Verfügbarkeit herausfinden. Wenn sie viele Kunden haben, brauchen sie möglicherweise so viel Zeit, um Sie über ein Haus auf dem Markt zu informieren, dass Sie die Chance verlieren, auf Ihr Traumhaus zu bieten. Wenn Sie Kinder haben, stellen Sie sicher, dass sie sich mit Schulen in der Umgebung auskennen. Sie sollten auch sicherstellen, dass die Preisspanne, auf die sich Ihr Makler spezialisiert hat, Ihren eigenen entspricht.

Vor allem möchten Sie einen Makler finden, mit dem Sie vertraut sind und der Ihrer Meinung nach Ihre Bedürfnisse versteht. Sie möchten jemanden, der in Ihrem besten Interesse arbeitet. Wenn Sie nicht der Meinung sind, dass jemand Ihre Bedürfnisse versteht, fahren Sie mit Ihrem nächsten Interview fort. Es kann einige Zeit dauern, jemanden zu finden, mit dem Sie sich wohl fühlen, aber wenn Sie weiter suchen, werden Sie ihn wahrscheinlich finden. Viel Glück und fröhliche Hausjagd.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Was ist ein Leerverkauf und wie verbindet er sich mit dem Zwangsvollstreckungsprozess?

Der Begriff Leerverkauf wurde in der Immobilienwelt immer häufiger verwendet, da der Immobilienmarkt auf ein nachhaltigeres Wachstumsniveau korrigiert wurde. Die Wertminderung von Eigenheimen in den letzten Jahren hat dazu geführt, dass Eigenheime weniger wert sind als die Hypotheken, mit denen der Kauf finanziert wurde. Diese Situation in Verbindung mit einer landesweiten Rezession, die dazu geführt hat, dass Menschen ihre Häuser verkaufen müssen, obwohl sie "unter Wasser" sind, hat zu der jüngsten Beliebtheit von Leerverkäufen geführt.

Was ist ein Unterwasserkredit?

Ein Wohnungsbaudarlehen oder eine Hypothek, die höher ist als der tatsächliche Wert des Hauses, wird als Unterwasser bezeichnet. In den letzten Jahren ist diese Situation zu einem häufigen Ereignis geworden, da Hausbesitzer, die auf dem Höhepunkt der Immobilienpreise mit wenig oder gar keinem Geld gekauft haben, einen teilweise dramatischen Rückgang ihrer Immobilienwerte verzeichneten. Sie begannen mit einem Darlehen von 300.000 USD für ein Haus, das um diesen Wert geschätzt wurde, und jetzt ist ihr Hypothekenbetrag ungefähr gleich, aber dasselbe Haus schätzt für weniger als 250.000 USD.

Mit dem Anstieg der Arbeitslosigkeit mussten viele Hausbesitzer, die sich in dieser schwierigen Situation befanden, ihr Haus verkaufen, weil sie sich die Hypothek nicht mehr leisten konnten. Das Problem ist, dass selbst wenn der Hausbesitzer sein Haus für 250.000 USD verkauft, er der Bank immer noch die zusätzlichen 50.000 USD schuldet, was den Verkaufsprozess verzögert. Dies schmerzt alle Beteiligten, da die ursprünglichen Eigentümer die Hypothek nicht bezahlen können und daher das Darlehen nicht in Anspruch nehmen. Die neuen Käufer, die von dem Haus begeistert sind, dürfen es nicht zum neuen Marktpreis kaufen. Schließlich lässt die Bank, die die Hypothek hält, den ursprünglichen Eigentümer nicht verkaufen, erhält nicht jeden Monat eine Zahlung für die Hypothek und muss nun einen teuren und zeitaufwändigen Zwangsvollstreckungsprozess durchlaufen, um in den Besitz eines Eigenheims zu gelangen, das sie nur können sowieso für weniger verkaufen.

Kauf und Verkauf eines Hauses mit einem Leerverkauf

Hier kommt der Leerverkauf ins Spiel. Bei einem Leerverkauf erhält der ursprüngliche Hausbesitzer, der sich unter Wasser befindet, von der Bank eine Vereinbarung, einen Leerverkauf abzuschließen und sein Haus zum aktuellen lokalen Preis auf den Markt zu bringen. Wenn ein Käufer beschließt, das Haus zu kaufen, erklärt sich die Bank damit einverstanden, den Verkauf zuzulassen und die ursprüngliche Hypothek zu verlieren. Letztendlich ermöglicht diese Art der rechtlichen Regelung dem Hausbesitzer und der Bank, einen kostspieligen und kreditschädigenden Zwangsvollstreckungsprozess zu vermeiden. Der Eigentümer wird immer noch einen Schlag auf seine Kredit-Score nehmen und die Bank wird etwas Geld bei der Transaktion verlieren, aber die Gesamtlösung ist viel besser als die Abschottung zu Hause.

Zwangsvollstreckungen und Leerverkäufe

Leerverkäufe werden mit unserer derzeitigen Korrektur der Immobilienpreise und der hohen Arbeitslosigkeit immer häufiger, aber viele Bands machen den Prozess für die Eigentümer immer noch sehr schwierig, weil sie keinen Verlust aus dem Kredit ziehen wollen. Aus diesem Grund werden viele Banken die Option eines Leerverkaufs erst in Betracht ziehen, wenn die Hausbesitzer ihre Hypothek bereits einige Monate im Rückstand haben. Darüber hinaus behalten sich die Banken das Recht vor, den Preis, den der neue Käufer für das Haus anbietet, nicht zu akzeptieren, wenn sie ihn für zu niedrig halten. Dies schafft Spannungen zwischen allen Beteiligten und führt, wenn sie nicht gelöst sind, zur endgültigen Abschottung des Hauses.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

10 Tipps zur Auswahl eines Immobilienmaklers

Unabhängig davon, ob Sie eine Immobilie kaufen oder verkaufen, kann die Auswahl eines Immobilienmaklers die wichtigste Entscheidung sein, die Sie treffen. Gute Immobilienmakler können Ihnen viel Zeit und Geld sparen. Sie können auch sicherstellen, dass der Kauf- oder Verkaufsprozess eine angenehme und unvergessliche Erfahrung ist. Hier einige Tipps zur Auswahl eines Immobilienmaklers:

1. Bitten Sie Freunde / Familie um Empfehlungen

Fragen Sie Familie und Freunde nach Ratschlägen zu örtlichen Vertretern. Auf diese Weise finden Sie sicher einen Agenten mit einem guten Ruf.

2. Betrachten Sie mehr als eine Agentur

Es gibt eine Reihe von Agenten, die für Ihr Unternehmen töten werden. Deshalb sollten Sie so viele Agenten wie möglich interviewen. Vergleichen Sie die Agenten hinsichtlich ihres Fachwissens, ihrer Erfahrung und ihrer Qualifikation. Fragen Sie auch nach Referenzen von früheren Kunden.

3. Wählen Sie einen Agenten, der die Bedeutung der Kundenbetreuung kennt

Während Sie verschiedene Agenten befragen, können Sie feststellen, inwieweit sie Kunden betreuen oder wie weit sie gehen, um den Kunden zufrieden zu stellen. Schauen Sie sich Dinge wie ihre Einstellung zur Rückgabe von Telefonanrufen und ihre Bereitschaft an, sich mit Ihnen zu treffen.

4. Wählen Sie einen Makler, der Häuser in Ihrer Preisklasse verwaltet

Wenn Sie sich für einen Makler entscheiden, der sich mit Häusern in Ihrer Preisklasse befasst, werden Sie sicher einen Makler finden, der sein Bestes gibt. Einige Agenten befassen sich nur mit High-End-Eigenschaften und sind an hohe Provisionen gewöhnt. Es ist wahrscheinlicher, dass sie sich zuerst um diese Eigenschaften kümmern.

5. Wählen Sie einen Agenten, der Ihren Zeitplan einhält

Wenn Sie während der Bürozeiten keine Immobilien anzeigen können, müssen Sie einen Agenten finden, der bereit ist, außerhalb der Geschäftszeiten oder an Wochenenden Geschäfte zu tätigen.

6. Suchen Sie nach einem Agenten, mit dem Sie kommunizieren können

Kommunikation ist beim Kauf oder Verkauf von Immobilien von entscheidender Bedeutung. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Agenten auswählen, der Ihre Anforderungen versteht und diese gut kommuniziert. Sie sind am besten dran, wenn Sie einen Agenten auswählen, der ein hohes Maß an Komfort bei Ihnen registriert oder mit dem Sie kompatibel sind.

7. Wählen Sie einen Agenten aus, der mehrere Dienste bereitstellt

Es ist ein Bonus, wenn Sie einen Makler finden, der den Kauf- / Verkaufsprozess sowie andere zusätzliche Dienstleistungen wie die Organisation von Immobilieninspektionen abwickelt oder Sie an einen vertrauenswürdigen Immobilienanwalt verweisen kann.

8. Wählen Sie einen Agenten, der verhandeln kann

Verhandlungsgeschick ist eine wesentliche Eigenschaft eines guten Immobilienmaklers. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Makler mit tadellosen und nachgewiesenen Verhandlungsfähigkeiten auswählen und vertreten.

9. Wählen Sie einen Agenten mit vielen Ressourcen

Fragen Sie die Agenten, wo Ihre Immobilie beworben wird. Stellen Sie sicher, dass die Agentur Printwerbung (Zeitungen / Zeitschriften) sowie anderes Werbematerial wie Broschüren verwendet. Überprüfen Sie auch, ob die Agentur das Internet für die Werbung für ihre Angebote nutzt.

10. Folgen Sie Ihrem Instinkt

Wählen Sie einen Agenten, bei dem Sie sich wohl fühlen und dem Sie vertrauen. Ihr Komfort und Ihre Zufriedenheit werden Sie wissen lassen, ob Sie den richtigen Agenten getroffen haben.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Vorbereitungen, die getroffen werden müssen, bevor Sie Ihr Haus selbst verkaufen

Meistens stellen die Leute Immobilienmakler ein, um ihnen zu helfen, ihre Immobilie perfekt zu verkaufen, da sie genug Sorgen haben. Warum sollten Sie die langwierige, komplizierte und erschütternde Aufgabe übernehmen, Immobilien selbst zu verkaufen, wenn es Fachleute gibt, die Sie führen und sich um jedes kleine verrückte Detail kümmern? Nun, weil diese Profis Geld kosten. Außerdem kennt niemand Ihr Haus so wie Sie. Jeder kleine Winkel wurde von Ihnen erlebt und Sie kennen den tatsächlichen Wert des Hauses. Wenn Ihre Bindung an Ihr Zuhause emotionaler Natur ist, könnte dies ein Grund für Sie sein, auch direkt am Verkauf des Hauses beteiligt zu sein.

Was auch immer der Grund sein mag, hier sind einige Vorbereitungen, die vor dem großen Verkauf getroffen werden müssen –

* Seien Sie bereit, gereizt zu werden. Es gibt keinen Filterprozess für Immobilienmakler, die Sie nur über die legitimen Anrufe informieren und die Streichanrufe, die verwirrten und die irritierenden Anrufer weglassen würden. Sie müssen allen selbst und auch im höflichsten Ton antworten. Andernfalls könnte ein potenzieller Käufer vertrieben werden.

* Stellen Sie sicher, dass Sie immer mit Ihrem Handy erreichbar sind.

* Kennen Sie Ihr Haus. Selbst wenn Sie zwanzig Jahre dort gelebt haben, könnte eine Person, die noch nie im Haus war, Sie mit seinen Fragen besiegen. Sie müssen auf zufällige Fragen vorbereitet sein. Informieren Sie sich über die Geschichte Ihres Hauses und die Arbeit, die seit all den Jahren daran geleistet wurde.

* Stellen Sie sicher, dass Sie die Dokumente, Urkunden und rechtlichen Formalitäten ausgefüllt haben. Ihr Haus muss verkaufsfähig sein. Ein Verkaufs- oder Kaufvertrag muss genau abgeschlossen und Rechtsstreitigkeiten behandelt werden, falls dies erforderlich ist. Für all dies ist ein guter Anwalt an Ihrer Seite oder ein Händchen für sorgfältig gewartete und regulierte Papiere erforderlich.

* Ihr Haus muss den Lebensstandard widerspiegeln, in dem ein Käufer leben möchte. Zeigen Sie Ihren potenziellen Käufern einen sauberen, ordentlichen, reparierten und gepflegten Ort. Es zeigt ihnen den Wert Ihres Hauses und macht einen guten Eindruck.

* Gehen Sie nicht hinter Ihren potenziellen Käufern her, wenn diese das Haus erkunden. Sie würden sich bei Bewusstsein fühlen und das Haus nicht als ihr zukünftiges Zuhause ansehen können, wenn der Eigentümer ihnen folgt. Sie können das Haus in Ihrer Gegenwart nicht offen besprechen und können sogar bei einer ordnungsgemäßen Erkundung zögern. Seien Sie objektiv und praktisch und halten Sie Emotionen in Schach.

* Käufer sind nicht dumm oder verzweifelt. Sie würden wissen, ob der notierte Preis übertrieben ist und eine Möglichkeit ist, sie finanziell auszunutzen. Wenn Sie den Preis verhandelbar machen und die Art und Weise, wie ein Käufer den gesamten Preis zahlen muss, flexibel gestalten, sind Sie weniger einschüchternd und zugänglicher.

* Wissen, an wen Sie verkaufen. Es muss für den Käufer finanziell und rechtlich tragfähig sein, das Haus zu kaufen.

Bewerben Sie Ihr Haus durch Zeitungen, Zeitschriften, Internet, Flyer, Kleinanzeigen, Tag der offenen Tür usw. Machen Sie die Anzeigen attraktiv, aber nicht übertrieben. Durch diese Schritte werden Sie Ihr Haus sicher so schnell wie möglich verkaufen und einen Gewinn erzielen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

So suchen Sie nach neuen gewerblichen Immobilienangeboten

SCHUTZ FÜR GEWERBLICHE IMMOBILIENLISTEN

Gewerbliche Einzelhandels- und Industrieeinträge

Jeder Immobilienmakler oder Makler, der eine erfolgreiche Karriere in gewerblichen und industriellen Immobilien anstrebt, muss regelmäßig marktfähige Angebote erhalten. Listings sind die Agenten "Lager im Regal" und Ihr Einkommen hängt jetzt und in Zukunft von der Qualität sowie der Quantität der Listings ab, die Sie erhalten. Je mehr Angebote Sie haben, desto mehr Käufer und Mieter werden Sie anziehen. Dies macht die Angebote für Sie umso einfacher. Mehr Listings bedeuten, dass Sie Ihren Markt dominieren und die Auswirkungen Ihrer Konkurrenz verringern.

Im gewerblichen und gewerblichen Eigentum können Auflistungen üblicherweise Folgendes umfassen:

  • Land, das für die gewerbliche, industrielle oder Einzelhandelsentwicklung geeignet ist
  • Gewerbe-, Industrie- und Einzelhandelsgebäude, die zur Vermietung stehen
  • Unternehmen, die Räumlichkeiten besetzen, von denen aus sie ihre Märkte bedienen und beliefern
  • Gewerbe-, Industrie- und Einzelhandelsgebäude, die an große und kleine Eigennutzer oder Investoren verkauft werden

Entwicklung eines Kundenstamms

Das Erfolgsgeheimnis bei Gewerbe- und Industrieimmobilien besteht darin, einen eigenen Kundenstamm zu haben. Kunden, die bequem mit Ihnen zusammenarbeiten und positiv auf Ihre Beratung in Bezug auf ihre Immobilienanforderungen reagieren, sind die Kunden, die Sie entwickeln müssen. Da es die Kunden sind, die Ihre Gebühren zahlen, und nicht die Mieter oder Käufer, sind sie sehr wichtige Personen in Ihrem Geschäftsleben, und es ist wichtig, dass Sie sich ihnen gegenüber jederzeit stark vertreten. Da diese Personen und Organisationen ihre Immobilienportfolios an die sich abzeichnenden Immobilienanforderungen anpassen, werden sie Ihnen weiterhin Angebote zur Verfügung stellen. Wenn sie zufriedene Kunden sind, verweisen sie Sie außerdem an andere Führungskräfte, Freunde und Familienmitglieder und bieten Ihnen so mehr Geschäft.

Den Immobilienmarkt kennen

Um potenzielle Kunden effektiv beraten zu können, ist es wichtig, dass Sie den Markt kennen – gewerblich, industriell oder im Einzelhandel -, an dem Sie beteiligt sind, und dass Sie über detaillierte Kenntnisse des geografischen Gebiets verfügen, in dem Sie tätig sind. Um dies effektiv zu tun, müssen Sie:

  • Durchsuchen Sie Ihr Territorium ständig nach einem Plan und werden Sie Unternehmen und Menschen in der Region bekannt
  • Kennen Sie jede Immobilie, die in Ihrem Gebiet zum Verkauf oder zur Vermietung steht
  • Führen Sie eine Liste der Immobilientransaktionen, die in den letzten 3 Jahren stattgefunden haben und stattgefunden haben
  • Halten Sie Ausschau nach privaten Transaktionen von Immobilienbesitzern
  • Beziehen Sie die Verwaltung Ihres Büros und anderer Teammitglieder in Ihre Aktivitäten ein
  • Darüber hinaus sollten Sie die Faktoren verstehen, die Unternehmen in Ihrer Region dazu motivieren, in andere Bereiche zu ziehen, und Sie sollten sich der Kräfte bewusst sein, die Investoren dazu ermutigen, in Ihrer Region oder Ihrem Bezirk zu kaufen und zu verkaufen.

WAS MACHT EINEN ERFOLGREICHEN AGENTEN ODER BROKER?

Was macht also einen erfolgreichen Agenten oder Makler aus Sicht des Kunden und jemanden, mit dem der Kunde Geschäfte machen möchte? Aus Kundensicht ist es eine interessante Frage, aber die Geschichte zeigt, dass die Faktoren, die für Kunden von größter Bedeutung sind, das Wissen des Maklers über den Markt und die Qualität der Beratung sind. Die Verhandlungsfähigkeiten des Agenten und die Fähigkeit, schnell zu handeln, sind ebenfalls wichtig und haben einen hohen Stellenwert. Die Einhaltung von Kundenanweisungen, Fähigkeiten im Bereich Immobilienmarketing und Vertraulichkeit wurde als etwas weniger wichtig angesehen.

Aus dieser Analyse geht hervor, dass die Faktoren, die einen entscheidenden Einfluss auf die erfolgreiche Auflistung der Immobilien eines Kunden haben werden, die Kenntnis des Marktes und die Qualität der Beratung sind. Die Eigentümer suchen nach Agenten und Maklern, die den Markt kennen und über leicht verfügbare Aufzeichnungen über Unternehmen und Investoren verfügen, die sofortige Entscheidungen über Immobilien treffen möchten, die sie benötigen, besitzen oder bewohnen. Ihre Kunden wünschen sich einen Makler, der diese Personen sofort auf eine gelistete Immobilie aufmerksam macht.

Zum Zeitpunkt der Auflistung könnte eine effektive Kommunikation mit dem Eigentümer über den kommerziellen und industriellen Markt und die in Ihrer Datenbank verfügbaren Perspektiven sicherlich zu einer erfolgreichen und hoffentlich dauerhaften Beziehung führen.

PROSPEKTION FÜR LISTEN

Wo finden Sie neue Angebote und wie konvertieren Sie diese? Diese Liste kann helfen. Wenn Sie Ihre Kunden und das geografische Gebiet des Marktes kennenlernen, in dem Sie tätig sind, bieten sich Möglichkeiten, Angebote zu erhalten. Beispielsweise:

  • Immobilientransaktionen. Der erfolgreiche Abschluss einer Immobilientransaktion in Ihrer Region impliziert, dass sowohl Käufer als auch Verkäufer nach anderen Optionen suchen. Nutzen Sie diese Möglichkeiten.
  • Liquidation. Ein gescheitertes Geschäft ist ein Hauptziel für die Agenturaktivität.
  • Leerstehende Gebäude. Achten Sie auf Gebäude, die leer stehen oder verfallen, da diese Geschäftsmöglichkeiten darstellen.
  • Vermittler. Pflegen Sie eine enge Verbindung zu den Vermittlern des Immobiliengeschäfts. Zu den Vermittlern zählen Personen wie Finanziers, Banker, Versicherer, Bauherren, Architekten, Ingenieure, Anwälte und Buchhalter. Ihre Kunden benötigen manchmal die Dienste von Immobilienmaklern, und eine Empfehlung dieser Personen ist von unschätzbarem Wert. Sie können Ihren Kunden wiederum solche Vermittler vorstellen und solide Geschäftsbeziehungen, von denen beide Parteien profitieren, auf diese Weise aufbauen und aufrechterhalten.
  • Zeitungsartikel. Artikel, die von Ihnen erstellt wurden oder in denen Sie zitiert werden, machen die Öffentlichkeit auf Ihren Namen oder den Namen Ihres Unternehmens aufmerksam.
  • Direktwerbung. Das regelmäßige Versenden von Briefen, die für Immobilien werben, wenn sie an eine geeignete Gruppe möglicher Investoren oder Immobilieneigentümer gesendet werden, führt häufig zu Auflistungen.
  • Private Werbung. Diese können auf Immobilien hinweisen, die auf dem Markt sind, und die Eigentümer können aufgefordert werden, Ihre Dienste in Anspruch zu nehmen, wenn erste Anzeigen nicht erfolgreich waren.
  • Entwickler / Bauherren
  • Nachbarn in unmittelbarer Nähe
  • Immobilienverwaltung (Rent Roll)
  • Unternehmerische Tätigkeit
  • Bisherige Anbieter und Käufer

Eigentümer identifizieren

Wenn Sie eine Immobilie entdecken, von der Sie glauben, dass sie eine Geschäfts- oder Auflistungsmöglichkeit bietet, müssen Sie den Eigentümer identifizieren. Die folgenden Möglichkeiten können diese Informationen häufig bereitstellen.

  • Ihr eigenes Büro (In jeder Agentur gibt es wesentliche Informationen aus früheren Transaktionen und Eigentumsverhältnissen, die eingesehen werden können).
  • Aufzeichnungen der lokalen Regierung
  • Informationen zum Landtitel
  • Wahllisten
  • Das Telefonverzeichnis (einschließlich der Gelben Seiten bei Unternehmen)

Darüber hinaus gibt es viele andere Informationsquellen, die bei der Identifizierung von Eigentümern verwendet werden können. Diese sind:

  • Eigentumslisten
  • Verkaufsrekorde für historische Grundstücke
  • Verwenden Sie die Schilder anderer Agenten als Grund, um mit benachbarten Eigentümern im Gebietsschema zu sprechen
  • Gewerbeimmobilien werden in einen Investitionszyklus umgewandelt, und die Geschichte zeigt, dass dies etwa alle 5 Jahre der Fall ist. Sehen Sie sich die alten Verkaufsunterlagen in Ihrer Nähe für den nächsten Zyklus potenzieller Verkäufe an.
  • Mieter werden Ihnen in der Regel den Eigentümer mitteilen, wenn Sie fragen
  • Directory Boards in Gebäuden sind eine großartige Quelle für Leasinginformationen
  • Geschäftstelefonlisten und Kontaktnamen der CEOs
  • Börseninformationen und Updates
  • Unternehmen Sucht nach großen Unternehmen in Ihrer Nähe
  • Zeitungsgeschichten & Artikel
  • Seien Sie bereit, etwas Neues zu wagen und auszuprobieren

Um diesen Prozess durchzuführen, müssen Sie Ihre Aktivitäten sorgfältig und gründlich ausführen, damit Sie keinen „Stein auf dem anderen“ lassen. Nichts ist frustrierender als das Verkaufs- oder Leasingschild eines anderen Maklers in Ihrem Gebiet, das Sie letzte Woche abgedeckt haben.

Die obigen Informationen mögen logisch erscheinen. In den meisten Fällen wird dies jedoch häufig übersehen oder nicht berücksichtigt, da viele Verkäufer nicht über die für die Aufgabe erforderliche persönliche und nachhaltige Disziplin verfügen. Die besten gewerblichen Immobilienmakler und Makler nutzen dieses Modell als Quelle für Listungsmöglichkeiten.

Abschließend sollten wir sagen, dass für diesen Prospektionsprozess ein gutes Datenbankprogramm erforderlich ist, um Ihre laufenden Ergebnisse aufzuzeichnen und zu kanalisieren. Der Wert eines guten Datenbankprogramms ist in der Liste der Tools eines professionellen Maklers oder Maklers, der an gewerblichen Immobilien arbeitet, hoch. Waidmanns Heil!

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

So qualifizieren Sie einen Käufer, wenn Sie Ihr Haus "nach Eigentümer" verkaufen

Eine Frage, die viele "zum Verkauf durch den Eigentümer" -Verkäufer stellen, lautet: "Wie kann ich feststellen, ob sich ein potenzieller Käufer den Kauf meines Hauses leisten kann?" In der Immobilienbranche wird dies als "Vorqualifizierung" eines Käufers bezeichnet. Sie mögen denken, dass dies ein komplexer Prozess ist, aber in Wirklichkeit ist er recht einfach und erfordert nur ein wenig Mathematik. Bevor wir zur Mathematik kommen, sollten Sie einige Begriffe verstehen. Die erste ist PITI, was nichts anderes als eine Abkürzung für "Kapital, Zinsen, Steuern und Versicherungen" ist. Diese Zahl repräsentiert die monatlichen Kosten für die Hypothekenzahlung von Kapital und Zinsen zuzüglich der monatlichen Kosten für Grundsteuern und Hausbesitzer-Versicherungen. Die zweite Laufzeit ist "VERHÄLTNIS". Die Quote ist eine Zahl, die die meisten Banken als Indikator dafür verwenden, wie viel des monatlichen Bruttoeinkommens eines Käufers sie sich für PITI leisten könnten. Immer noch bei mir? Die meisten Banken verwenden eine Quote von 28%, ohne andere Schulden zu berücksichtigen (Kreditkarten, Autozahlungen usw.). Dieses Verhältnis wird manchmal als "Front-End-Verhältnis" bezeichnet. Wenn Sie andere monatliche Schulden berücksichtigen, wird ein Verhältnis von 36-40% als akzeptabel angesehen. Dies wird als das bezeichnet "Back-End-Verhältnis".

Nun zu den Formeln:

Die Front-End-Quote wird einfach berechnet, indem PITI durch das monatliche Bruttoeinkommen dividiert wird. Das Back-End-Verhältnis wird berechnet, indem PITI + DEBT durch das monatliche Bruttoeinkommen dividiert wird.

Lassen Sie die Formel in Aktion sehen:

Fred will dein Haus kaufen. Fred verdient 50.000 US-Dollar pro Jahr. Wir müssen Freds monatliches Bruttoeinkommen kennen, also teilen wir 50.000,00 USD durch 12 und erhalten 4.166,66 USD. Wenn wir wissen, dass Fred sich 28% dieser Zahl sicher leisten kann, multiplizieren wir 4.166,66 x 0,28 USD, um 1.166,66 USD zu erhalten. Das ist es! Jetzt wissen wir, wie viel Fred es sich leisten kann, PITI pro Monat zu bezahlen.

Zu diesem Zeitpunkt haben wir die Hälfte der Informationen, die wir benötigen, um festzustellen, ob Fred unser Haus kaufen kann oder nicht. Als nächstes müssen wir wissen, wie hoch die PITI-Zahlung für unser Haus sein wird.

Wir benötigen vier Informationen, um PITI zu bestimmen:

1) Verkaufspreis (Unser Beispiel ist 100.000,00)

Vom Verkaufspreis ziehen wir die Anzahlung ab, um festzustellen, wie viel Fred ausleihen muss. Dieses Ergebnis bringt uns zu einem anderen Begriff, auf den Sie möglicherweise stoßen. Loan to Value Ratio oder LTV. Beispiel: Verkaufspreis 100.000 USD und Anzahlung von 5% = LTV-Verhältnis von 95%. Anders gesagt, das Darlehen beträgt 95% des Wertes der Immobilie.

2) Hypothekenbetrag (Kapital + Zinsen).

Der Hypothekenbetrag ist in der Regel der Verkaufspreis abzüglich der Anzahlung. Es gibt drei Faktoren, die bestimmen, wie hoch der PI- und Zinsanteil der Zahlung sein wird. Sie müssen wissen, 1) Darlehensbetrag; 2) Zinssatz; 3) Laufzeit des Darlehens in Jahren. Mit diesen drei Zahlen finden Sie einen Hypothekenzahlungsrechner fast überall im Internet, um die Hypothekenzahlung zu berechnen. Denken Sie jedoch daran, dass Sie den monatlichen Teil der jährlichen Grundsteuern und den monatlichen Teil der Gefahrenversicherung (Sachversicherung) noch hinzufügen müssen. In unserem Beispiel müsste Fred mit einem Rückgang von 5% 95.000,00 USD ausleihen. Wir werden einen Zinssatz von 6% und eine Laufzeit von 30 Jahren verwenden.

3) Jährliche Steuern (unser Beispiel ist 2.400,00 USD) / 12 = 200,00 USD pro Monat

Teilen Sie die jährlichen Steuern durch 12, um den monatlichen Teil der Grundsteuern zu erhalten.

4) Jährliche Gefahrenversicherung (Unser Beispiel ist 600,00 USD) / 12 = 50,00 USD pro Monat

Teilen Sie die jährliche Gefahrenversicherung durch 12, um den monatlichen Teil der Sachversicherung zu erhalten.

Lassen Sie uns jetzt alles zusammenfügen. Eine Hypothek von 95.000 USD zu 6% für 30 Jahre würde einen monatlichen PI erzeugen

Alles zusammenfügen

Aus unseren obigen Berechnungen wissen wir, dass sich unser Käufer Fred PITI bis zu 1.166,66 USD pro Monat leisten kann. Wir wissen, dass der PITI, der für den Kauf unseres Hauses benötigt wird, 819,57 USD beträgt. Mit diesen Informationen wissen wir jetzt, dass Fred sich für den Kauf unseres Hauses qualifiziert!

Natürlich gibt es andere Voraussetzungen, um sich für ein Darlehen zu qualifizieren, einschließlich einer guten Bonität und eines Jobs mit mindestens zwei aufeinanderfolgenden Beschäftigungsjahren. Mehr dazu ist unsere nächste Ausgabe.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

5 Hauptüberlegungen für eine aussagekräftige, wettbewerbsfähige Marktanalyse / CMA

Viele Menschen haben von dem Konzept einer wettbewerbsorientierten Marktanalyse oder CMA gehört, aber wenn es darum geht, sie effektiv zu nutzen, ignorieren Sie häufig einige der wesentlichen Aspekte usw., um sie zu Ihrem besten Vorteil zu nutzen. Große Immobilienmakler erkennen, dass sie ihren Kunden richtig, effektiv helfen und sie unterstützen können, wenn sie ihr Fachwissen, ihre Erfahrungen und ihr Fachwissen nutzen, um für ihre Kunden eine allgemeine Denkweise zu schaffen, zu erkennen und zu akzeptieren. ein größeres Maß an Realität und unter Verwendung eines der Prinzipien Sprichwörter von Immobilien zu ihrem besten Vorteil, Preis dein Haus, richtig, von Anfang an! In diesem Sinne wird in diesem Artikel versucht, 5 wichtige Überlegungen kurz zu betrachten, zu untersuchen, zu überprüfen und zu diskutieren, damit diese für den Hausbesitzer effektiver funktionieren und was effektiv, professionell und professionell gestaltet wird eine sinnvolle, CMA.

1. Betrachten / untersuchen Sie das Thema Haus und Eigentum gründlich / objektiv: Viele Hausbesitzer entwickeln eine emotionale Bindung zu ihren Häusern und überbewerten daher, was sie glauben, potenzielle, qualifizierte, potenzielle Käufer. Ein professioneller Immobilienmakler wird gründlich und objektiv untersuchen, was wir als Subjektobjekt (Ihr Zuhause) bezeichnen, und seine Stärken, Schwächen und wie diese sich auf das Gebiet, den Markt und die Gegenwart beziehen und jüngste Vergangenheit.

2. Stärken und Schwächen: Wie stark sind die Stärken des Hauses und wie schwach sind seine Schwächen? Wie könnten sich diese auf den Verkaufspreis auswirken? Was bietet dieses Haus, bieten andere möglicherweise nicht und was fehlt es? Gibt es eine Möglichkeit, alle Stärken hervorzuheben und gleichzeitig alle Bereiche potenzieller Schwächen so gering wie möglich zu halten?

3. Ort: Ort, Ort, Ort. Dieses grundlegende Konzept und die Realität von Immobilien sind ein Faktor, der nicht geändert werden kann! Was könnte dazu führen, dass das jeweilige Gebiet, die Nachbarschaft, der Block usw. potenziellen Käufern angeboten werden, die sie suchen? Gibt es andererseits Möglichkeiten, den potenziellen Markt zu behindern?

4. Jüngste Verkäufe vergleichbarer Immobilien / Häuser: Bei der Untersuchung vergangener Verkäufe ist es wichtig, der nahen Vergangenheit (in den letzten 3 bis 6 Monaten) weitaus mehr Aufmerksamkeit zu schenken, als weiter zurückzugehen. Was hatten diese Häuser, was Ihre nicht? Was besitzt deine, was sie nicht haben? Stellen Sie sicher, dass Sie nur einen sehr ähnlichen Bereich, einen ähnlichen Hausstil, ähnliche Größen usw. betrachten, wenn Sie sich diese ansehen!

5. Derzeit auf dem Markt: Überprüfen Sie sorgfältig, was derzeit auf dem lokalen Immobilienmarkt ist. Entwickeln Sie eine gut durchdachte, realistische Preisspanne und einen Preis für Ihr Haus, um es von Anfang an zu verkaufen, indem Sie es von Anfang an richtig bewerten! Vergleichen Sie diese an ähnlichen Orten mit demselben Zustand, denselben Größen, Losgrößen usw.

Stellen Sie einen Agenten ein, der sorgfältig erklärt, warum er die Preisgestaltung zu einem bestimmten Preis und seinen gesamten Marketing- / Verkaufsplan vorschlägt. Nehmen Sie niemals eine Abkürzung, wenn Sie dies richtig machen, wird dies einen signifikanten Unterschied bei der Erreichung Ihrer Ziele bewirken.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

So inszenieren Sie Ihr Zuhause für einen schnellen Verkauf

Der Verkauf Ihres Hauses kann ein mühsamer Prozess sein. Menschen, die zu ungünstigen Zeiten durch das Haus streifen. Immer das Haus sauber halten müssen. Allgemeine Störung Ihres Familienplans. Die meisten, die jemals versucht haben, ein Haus zu verkaufen, werden zustimmen, dass je schneller Sie es verkaufen können, desto besser!

Ein wichtiger Aspekt, um Ihr Haus für Käufer attraktiv zu machen, ist, dass der Käufer sich vorstellen kann, in dem Haus zu leben. Diese Hausinszenierung habe ich von Fachleuten durchgeführt, die Ihnen Ihr Immobilienmakler bei der Einstellung helfen wird. Die Inszenierung eines Hauses kann Ihnen einen viel höheren Verkaufspreis bringen. Ein Home-Staging-Experte kann beauftragt werden, Ihr Zuhause zu besichtigen und Sie anzuweisen, die Änderungen vorzunehmen, die die Marktfähigkeit Ihres Hauses verbessern. Wenn Sie einen Stager mieten, stellen Sie immer sicher, dass der von Ihnen gemietete Stager akkreditiert ist.

Jetzt denken Sie vielleicht, dass Sie gerade renoviert haben, so dass Ihr Haus perfekt sein muss, aber die Inszenierung eines Hauses bedeutet nicht, es neu zu dekorieren. Die Renovierung eines Hauses konzentriert sich auf den Verkäufer und seine Persönlichkeit. Die Inszenierung konzentriert sich auf den Käufer. Es vermittelt dem derzeitigen Hausbesitzer das Wissen, die Möbel, Bilder, Accessoires usw. bestmöglich neu anzuordnen, um die Funktion, das Erscheinungsbild und das Gleichgewicht der Räume zu verbessern.

Verkäufer sind an ihre Häuser gebunden und wissen möglicherweise nicht, wie ihre wertvollen Erinnerungsstücke für jemanden außerhalb der Familie wie Unordnung aussehen könnten. Oft möchten Verkäufer ihre Familiensachen nicht für Besichtigungen wegpacken, und dies kann den Verkauf Ihres Hauses wirklich beeinträchtigen. Immobilienmakler stellen häufig einen Stager als Teil des Verkaufspakets ein, weil es ihnen unangenehm sein kann, dem Verkäufer mitzuteilen, dass ihr Haus Arbeit braucht, und sie nicht zu verärgern.

Ein Inszenierungsprofi arbeitet Dinge aus der Sicht des Käufers, um dem Käufer zu helfen, sich selbst und seine Habseligkeiten in das Haus zu sehen, das er gerade sieht. Sie tun dies, indem sie das Haus neu ordnen, um eine breite Basis von Käufern anzusprechen. Stager können teuer sein. Wenn Sie es alleine machen möchten, befolgen Sie bitte die folgenden Tipps.

Das erste, was Sie tun müssen, ist, Ihr Haus aufgeräumt zu halten. Sie müssen versuchen, Ihr Haus mit neuen Augen zu betrachten – oft sind wir so an die Unordnung gewöhnt, dass wir sie blockieren! Gehen Sie durch jeden Raum und entfernen Sie alle Unordnung, die Sie sehen. Organisieren Sie Spielzeug in dekorativen Kisten, die in einem Lagerraum versteckt sind (möglicherweise in einem Raum zur Aufbewahrung im Keller). Sie können sie jederzeit wieder herausnehmen, wenn Sie keine Vorführungen gebucht haben. Bücherregale sollten ordentlich und attraktiv sein und mit ein paar Ornamenten durchsetzt sein. Schränke sollten so gereinigt werden, dass nur Kleidung sichtbar ist. Entfernen Sie die Lagerung oben und unten an den Schränken. Lagern Sie Kleidung außerhalb der Saison. Lagern Sie auch Unordnung, die Sie gefunden haben. Sie müssen sich trotzdem bewegen und müssen später weniger packen, wenn Sie sich bewegen!

Die Beleuchtung ist wichtig, stellen Sie also sicher, dass die Räume gut beleuchtet sind, sorgen Sie für eine schöne Umgebungsbeleuchtung mit Lampen und vermeiden Sie hell leuchtende fluoreszierende Deckenleuchten. Das Foyer vermittelt dem Käufer den ersten Eindruck. Es sollte sauber, ordentlich, hell und einladend sein. Wenn Räume langweilig sind, erhellen Sie sie mit Lampen mit höherer Leistung in Lampen.

Sie möchten, dass sich der Käufer ein Bild von sich selbst macht, also sollten Sie alle Ihre persönlichen Fotos entfernen und durch Drucke oder andere Dekorationen ersetzen. Sie möchten, dass sich der Käufer auf Ihr Zuhause konzentriert, nicht auf Ihr persönliches Leben. Dies kann ablenken.

Ein frischer Anstrich ist zwingend erforderlich. Malen Sie Ihr Zuhause in einer neutralen Farbe, aber machen Sie es nicht zu langweilig. Bräune, Salbei und Beige sind gute Farben. Sie können mit farbigen Accessoires, Kissen, Teppichen, Kerzen usw. Interesse wecken.

Die Badezimmer sollten funkeln! Die Zähler sollten klar sein und keine persönlichen Gegenstände sichtbar sein. Wannenfliesenmörtel sollte sauber sein und Duschvorhänge und Glasduschtüren sollten frei von Schimmel sein. Hängen Sie flauschige, bunte Handtücher an die Handtuchhalter. Legen Sie dekorative Seifen in niedlichen Behältern aus. Kaufen Sie einen neuen Duschvorhang und Teppich für den Boden.

Die Küche ist ein wichtiges Verkaufsargument in Ihrem Zuhause und muss makellos sein. Entfernen Sie alle Notizen, Magnete usw. von der Vorderseite des Kühlschranks. Halten Sie den Ladentisch sauber und frei von allen Gegenständen. Reinigen Sie unter den Waschbecken und organisieren Sie die Speisekammer und die Schränke. Malen Sie veraltete Schränke mit einer neutralen Farbe und bringen Sie neue moderne Knöpfe an den Türen an, um ein frisches Aussehen zu erhalten. Geschirr auf dem Boden für Tiernahrung sollte während einer Vorführung entfernt werden.

Machen Sie Ihre Möbel gemütlich, aber stellen Sie nicht zu viel in einen Raum. Lassen Sie zwischen den Teilen Platz und entfernen Sie die Schnickschnack. Ihr attraktivstes Möbelstück sollte möglichst an der Wand platziert werden, die Sie beim Betreten eines Raums sehen. Bewahren Sie alle Ihre CDs und Videos außer Sichtweite auf. Hängen Sie Bilder auf Augenhöhe oder in geometrisch geformten Gruppierungen auf. Gruppieren Sie Zubehör in ungeraden Zahlen (eins, drei oder fünf). Kaminverkleidungen sollten durch Entfernen von Bildern entpersönlicht werden. Hier wäre ein Blumenarrangement, eine Kaminuhr oder ein Kunstwerk angebracht.

Die Attraktivität des Bordsteins ist wichtig und der erste Eindruck des Käufers von Ihrem Haus wird von außen kommen. Garagen sowie Vorder- und Hinterhöfe sollten gereinigt und gut beschnitten werden. Legen Sie alle Spielsachen weg, die im Hof ​​herumliegen. Pflanzen Sie Blumen oder Sträucher im Garten für einen einladenden Effekt. Beschneiden Sie alle Sträucher, die Sie möglicherweise bereits haben. Reinigen Sie den Pool, wenn Sie einen haben. Der Rasen sollte geschnitten und bewässert werden, um dem Haus ein gepflegtes Aussehen zu verleihen. Ein Anstrich an der Außenseite des Hauses kann ebenfalls angebracht sein.

Wenn jemand zu einer Vorstellung vorbeikommt, stellen Sie sicher, dass das Haus makellos ist. Schalten Sie die Tischlampen für die Umgebungsbeleuchtung ein. Spielen Sie leise Musik für Ambiente. Sprühen Sie vor der Hand ein wenig Lufterfrischer, um dem Haus einen angenehmen Geruch zu verleihen – nicht zu viel, oder es sieht so aus, als würden Sie einen Geruch vertuschen! Stellen Sie einige Vasen mit frischen Blumen auf die Tische, um die Attraktivität zu erhöhen.

Nicht jeder kann sich einen Stager leisten, aber er ist das Geld wert und könnte sich selbst bezahlen und dann einige mit einem höheren Verkaufspreis!

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Verkaufen Sie Ihr eigenes Haus und profitieren Sie groß – Wer braucht schon einen Agenten?

Wussten Sie, dass Sie Ihr Haus verkaufen und Provisionen sparen können, indem Sie die neuesten verfügbaren Methoden zum Verkauf durch den Eigentümer verwenden? Dies bedeutet, dass Sie in großem Umfang profitieren und profitieren können, indem Sie die Dienste eines Unternehmens in Anspruch nehmen, das Ihnen beim Verkauf Ihres Eigenheims helfen soll, sodass Sie die Verwendung eines Agenten insgesamt überspringen können. Ziemlich gut, stimmst du nicht zu?

Niemand ist verrückt nach der Idee, einen Makler zu benutzen, und das aus gutem Grund. Der typische Immobilienmakler kann eine eher arrogante und etwas aufdringliche Person sein. Er kann darauf bestehen, dass Sie seine Regeln befolgen. Er könnte Ihnen sagen, dass Sie Ihre Möbel mehrmals neu arrangieren oder neue Vorhänge kaufen müssen, damit Ihr Zuhause in seinen Augen „richtig aussieht“. Außerdem wird er Ihnen zweifellos alle Arten anderer Richtlinien geben, die Sie vielleicht nicht zu sehr schätzen. Um die Verletzung zusätzlich zu beleidigen, wird Ihnen (oft im Handumdrehen) gesagt, dass Sie Ihr Haus verlassen sollen, wenn ein potenzieller Käufer zu einem Rundgang kommt. Dies kann sehr unpraktisch sein, wie Sie sich vorstellen können – insbesondere, wenn Sie kleine Kinder und Haustiere haben.

Sie denken vielleicht, dass Sie nicht das Zeug dazu haben, ein privates Immobiliengeschäft abzuschließen. Aber wenn Sie darüber nachdenken, wer kennt Ihr Zuhause besser als Sie? Sie haben Ihr Haus aufgrund seines einzigartigen Charakters, Charmes, Baustils, seiner Eigenschaften usw. gekauft. Dies macht Sie zum perfekten DIY-Immobilienmakler, da Sie interessierten Käufern all die großartigen Dinge über Ihr Haus erzählen können und warum Sie es überhaupt gekauft haben .

Sie können buchstäblich Tausende von Dollar an Provisionsgebühren sparen, indem Sie einen Service nutzen, der Ihnen alles bietet, was Sie zum Verkauf Ihres Hauses benötigen. Gegen eine geringe Gebühr wird Ihre Immobilie mehrere Monate lang auf vielen der größten bestehenden Immobilien-Websites beworben. In der Regel erhalten Sie außerdem ein Schild mit der Aufschrift "Zum Verkauf durch den Eigentümer", einen Aufkleber "Verkauft" sowie eine einfache Anleitung, die Sie durch den gesamten Prozess der ordnungsgemäßen Durchführung von Verkäufen von Privathaushalten führt.

Immer mehr Verbraucher entscheiden sich für diese Art von Service, was den Verkauf einer No-Agent-Immobilie sehr einfach macht. Wenn Sie sich für einen Service entscheiden, der Ihnen hilft, Ihr Haus auf DIY-Weise zu verkaufen, können Sie davon ausgehen, dass Sie von einem lizenzierten Immobilienmakler, der Sie in die richtige Richtung führt, Zugang zu kostenloser, fortlaufender professioneller Beratung und Unterstützung erhalten dass Sie das Schild "Zum Verkauf durch den Eigentümer" nicht lange in Ihrem Garten haben werden.

Aufgrund der nicht optimalen wirtschaftlichen Bedingungen, mit denen wir in den letzten Jahren leben mussten, beobachten die meisten von uns heutzutage unser Geld und ziehen sozusagen „unsere Geldbörsen zusammen“. Viele Leute stellen Haushaltsbudgets auf, werden Coupon-Clipper und achten auf Rabatte und Verkäufe für alles, von Kleidung bis zu Lebensmitteln – alles in dem Versuch, Geld zu sparen. Verbraucher suchen auch nach Möglichkeiten, um beim Verkauf ihrer Häuser Geld zu sparen. Daher sollte es nicht überraschen, dass sich viele Verkäufer für die DIY-Route entscheiden.

Der Verkauf von Privathäusern wird heute routinemäßig jeden Tag durchgeführt und wird in der Immobilienwelt schnell zur Norm. Dies liegt daran, dass immer mehr Hausbesitzer erkennen, dass der Verkauf ihrer eigenen Immobilien weitaus einfacher ist, als sie bisher gedacht hatten. Und da kein Makler an einem privaten Hausverkauf beteiligt ist, wird das gesamte Provisionsgeld vom Verkäufer eingesackt.

Wenn Sie sich für den Verkauf durch den Eigentümer entscheiden, können Sie nicht nur Tausende von Dollar an Provisionen sparen, sondern auch 100% Kontrolle über den Preis haben, den Sie bereit sind, für Ihr Haus zu akzeptieren. Wenn Sie einen Agenten einsetzen, ist es sehr wahrscheinlich, dass er einem Käufer erlaubt, ein paar tausend Dollar zu "überreden", nur weil er den Deal unbedingt abschließen möchte. Lassen Sie sich nicht von einem Agenten überraschen – verkaufen Sie Ihr Haus selbst und sparen Sie ein Bündel sowie eine Menge Kopfschmerzen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Kauf von Immobilien in Nicaragua

Der erste Schritt zum Einkaufen von Immobilien in Nicaragua besteht darin, alles zu vergessen, was Sie über den Prozess zu Hause wissen … egal wo zu Hause.

Lassen Sie mich von Anfang an eines klarstellen. Es gibt unglaubliche Schnäppchen beim Kauf von Immobilien in Nicaragua. Tatsächlich gibt es auf dem amerikanischen Kontinent keinen anderen Markt, auf dem es sinnvoll ist, auf eine Kapitalrendite von 40% oder besser zu bestehen. Es gibt jedoch nur wenige Ähnlichkeiten zwischen den Regeln und Vorschriften für die Immobilienbranche in Nordamerika oder Europa und Nicaragua. Aufgrund dieses Mangels an Ähnlichkeiten geraten ausländische Investoren häufig in Schwierigkeiten. Es gibt eine vorgefasste Vorstellung von Ausländern, dass die Immobilienbranche in Nicaragua genauso sorgfältig reguliert ist wie anderswo, und es ist diese falsche Annahme, die ausländische Investoren dazu bringt, betrogen zu werden. Die einzige universelle Regel für Immobilieninvestitionen, die in Nicaragua genauso gilt wie sonst, ist Caveat Emptor, Käufer aufgepasst.

Immobilienmakler

Grundsätzlich gibt es in Nicaragua keinen Immobilienmakler, für den ein Kanadier, Amerikaner oder Europäer den Begriff annehmen würde. Es gibt Immobilienmaklerbüros. Einige haben sogar bekannte Franchise-Namen, aber hier endet die Ähnlichkeit.

Es gibt weder eine vorgeschriebene formelle Ausbildung von Immobilienverkäufern noch spezielle Lizenzanforderungen. Jeder kann ein "Makler" werden, indem er für eine Händlerlizenz bezahlt oder eine nicaraguanische Firma gründet. Ich behaupte nicht, dass dies bedeutet, dass "alle" Immobilienverkäufer inkompetent oder ungeschult sind … viele sind es. Tatsächlich gibt es eine Reihe von Maklern im Ruhestand, die nach Nicaragua gezogen sind und erfolgreiche, aufstrebende Unternehmen unterhalten. Es gibt jedoch noch viel mehr, die überhaupt nicht kompetent sind und zwischen ehrlichem Geschäft und regelrechtem Betrug auf der Schärfe liegen. Vorbehalt wieder!

Es gibt keine Bezirks- oder Bundesregulierungsbehörden, die die Immobilienbranche regeln. Immobilienverkäufe sind nicht stärker reguliert als ein Fahrzeugverkauf, der von einem Straßenhändler getätigt wird. Die völlige Kriminalität wird von den Behörden nicht ignoriert, aber es ist unwahrscheinlich, dass die Inhaftierung des Täters dazu führt, dass verlorenes Geld zurückgefordert wird. Die Rache sollte jedoch dazu führen, dass sich ein gefolterter Käufer besser fühlt. Nicaraguanische Gefängnisse existieren, um Kriminelle zu bestrafen, nicht um sie zu rehabilitieren, und sie sind die Hölle auf Erden. Leider werden die meisten Probleme, die bei einer Immobilientransaktion auftreten können, von den Strafverfolgungsbehörden als Zivilsachen betrachtet und müssen als solche behandelt werden. Kurz gesagt, was auch immer Sie für betrogen halten … betrachten Sie es als verloren. Selbst mit einem Urteil zugunsten des Klägers kommt es selten vor, dass in einem Urteil geschuldetes Geld eingezogen wird. Also nochmal, Vorbehalt Emptor.

Ein schwerwiegendes Manko auf dem Immobilienmarkt in Nicaragua ist, dass es nichts Vergleichbares zu einem Multi Listing Service (MLS) gibt. Das Fehlen jeglicher Form von MLS bedeutet, dass es weder ein zentrales Register der zum Verkauf stehenden Immobilien noch Informationen darüber gibt, wofür eine Immobilie verkauft wurde. Das Ergebnis ist, dass es sehr schwierig ist zu entscheiden, was ein Haus oder ein Geschäftshaus in einer bestimmten Nachbarschaft wert ist, da es keine vergleichbaren Immobilientransaktionen gibt, die als Leitfaden dienen könnten. Gutachter stützen ihre Beurteilungen hauptsächlich auf Wiederbeschaffungskosten, und was auch immer sie sonst noch anbieten, ist reine Vermutungsarbeit. Ironischerweise verlangen Banken Gutachten, die von lizenzierten nicaraguanischen Gutachtern erstellt wurden, wenn eine Hypothekenfinanzierung beantragt wird.

In Nicaragua gibt es keine Auflistung, die dem entspricht, was die meisten Ausländer unter dem Begriff verstehen würden. Immobilienkäufer hören einen Makler sagen, dass er oder sie eine Auflistung hat, aber es ist üblich, zwei oder mehr Immobilienschilder auf einer einzelnen Immobilie zu sehen. Ebenso kann dieselbe Immobilie auf mehreren Websites von Immobilienunternehmen erscheinen und von zahlreichen verschiedenen Personen online beworben werden. Noch verwirrender ist, dass die angegebenen Preise für dasselbe Haus variieren können, manchmal um Zehntausende von Dollar. Nicaraguaner, die ihre Häuser verkaufen, schließen sich selten einer Vereinbarung mit einer Partei an, die ihr Land, Haus oder Geschäftshaus verkaufen will. Wenn Sie etwas verkaufen möchten, ist die Annahme, je mehr Leute versuchen, es zu verkaufen, desto besser. Und von mehr Menschen, die Makler sein können, dem Eigentümer selbst, ihrer Familie und Freunden, einem Nachbarn oder einem Pferdekutschenfahrer. Dies erscheint einem Ausländer, der ein Alters- oder Ferienhaus kauft, chaotisch, ist aber für Nicaraguaner durchaus sinnvoll. Ohne einen MLS-Service, mit dem zahlreiche Makler potenziellen Käufern eine börsennotierte Immobilie zeigen können, scheint es der beste Weg zu sein, alle versuchen zu lassen, eine Immobilie zu verkaufen.

Ein weiteres Missverständnis ausländischer Käufer beim Kauf von Immobilien in Nicaragua ist, dass der Verkäufer den Immobilienmakler bezahlt. Dies ist manchmal der Fall, aber selbst wenn dies der Fall ist, kann der Käufer aufgefordert werden, die Provision zu zahlen. Ja, das ist in Nicaragua legal. Tatsächlich könnte nicht nur eine Provision zwischen Verkäufer und Käufer gezahlt werden, sondern der Immobilienmakler hat möglicherweise einen Betrag zu dem hinzugefügt, was der Verkäufer tatsächlich in seiner Hand haben möchte. Auch das ist legal. Das schlimmste Szenario ist, dass der Verkäufer 50.000 US-Dollar für sein Haus wünscht. Der Verkäufer bietet jedem, der das Haus verkauft, 1000 US-Dollar oder einen Prozentsatz an. Der Immobilienverkäufer bewirbt das Haus für 59.900 US-Dollar, um Verhandlungsspielraum zu schaffen. Ein Käufer entscheidet sich für 55.000 US-Dollar, aber es wird ihm mitgeteilt, dass der Käufer in Nicaraguan die Provision zahlt. Nicht wirklich die Wahrheit, aber häufig genug, dass die Leute denken, dass es eine Regel ist. Die angeforderte Provision kann bis zu 10% betragen oder es kann eine Pauschalgebühr sein. Sobald alles gesagt und getan ist und der Käufer sich bereit erklärt, die Immobilie für 55.000 US-Dollar zu kaufen. In einem solchen Fall besteht der "Agent" auf einer nicht erstattungsfähigen Anzahlung in Höhe von 5000 US-Dollar. Beim Abschluss erhält der Verkäufer die von ihm gewünschten 50.000 US-Dollar, und der Verkäufer steckt den Rest ein.

Ich kenne einen Käufer, der einem Makler 65.000 US-Dollar überreichte, um eine 3 Hektar große Farm mit einem kleinen Haus auf dem Grundstück zu kaufen. Der Makler ging dann zum Eigentümer des Grundstücks und zahlte ihm 20.000 US-Dollar, um das Grundstück zu kaufen. Es wird schlimmer … der 'Makler' machte sich nie die Mühe, den Titel zu übertragen, bis der Käufer feststellte, dass er nicht der Eigentümer war, als er versuchte, überfällige Steuern zu zahlen. Am Ende wurde die Immobilie von einem Entwickler für etwas mehr als die ursprünglichen 65.000 US-Dollar gekauft, aber 8 Jahre später geschätzt. In einem anderen Fall kaufen die Europäer ein Haus und zahlen 85.000 US-Dollar über. Natürlich wurde angenommen, dass sie ein Schnäppchen machten, da ihr Angebot auf den europäischen Immobilienwerten beruhte, die sie kannten. Der Makler steckte die 85.000 US-Dollar ein und eine Provision, die er ebenfalls für den Kauf berechnete. Wieder völlig legal in Nicaragua … also Vorbehalt Emptor.

Der Weg, um durch das zu navigieren, was Ausländer als Marktchaos betrachten, besteht darin, einen sachkundigen Immobilienberater zu verwenden, um eine gewünschte Immobilie zu finden, den Preis, die Geschäftsbedingungen auszuhandeln, die erforderliche Due Diligence durchzuführen, den Titel und die Umfrage zu validieren und so weiter. Dies ist ein kostenpflichtiger Service, aber weitaus günstiger als eine prozentuale Verkaufsprovision und weitaus günstiger als ein kostspieliger Fehler. Ein solcher Service ist Nica Investments, eine Immobilienberatung, die ausländische Investoren beim Kauf von Immobilien oder Unternehmen in Nicaragua unterstützt.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg