Suche nach Häusern zum Verkauf durch den Eigentümer: Wichtige Dinge zu wissen

Kostenlose Immobilienbewertung

Wenn Sie nach Angeboten für zum Verkauf stehende Immobilien suchen, sind inhabergeführte Immobilien eine gute Wahl. Viele Menschen glauben fälschlicherweise, dass ein Immobilienmakler beim Kauf eines Hauses nicht nur nützlich, sondern unbedingt notwendig ist. Abhängig von den Umständen ist dies jedoch nicht unbedingt der Fall. Wenn Sie ernsthaft ein neues Haus kaufen möchten, können Sie ohne Hilfe eines Maklers direkt zum Eigentümer gehen. Sie können Gebühren sparen und die durch Verhandlungen verursachten Kopfschmerzen verringern, wenn Sie und der Verkäufer auf derselben Seite sind.

Obwohl Sie gute Angebote für Häuser zum Verkauf durch den Eigentümer erhalten können, gibt es bestimmte Probleme, die von dieser Art von Transaktion zu erwarten sind. Am wichtigsten ist, dass Sie den finanziellen Aspekt genauestens im Auge behalten und Ihr Budget einhalten müssen. Wenn Sie ein Gebäude von seinem Eigentümer kaufen, müssen die meisten Unterlagen von Ihnen beiden ausgefüllt werden. Wie bei einem Agenten ist der Schlusskurs jedoch bis zum Ende verhandelbar. Da diese Zahlen flexibel sind und keine Gebühren von Dritten erhoben werden, können Immobilien, die vom Eigentümer verkauft werden, für preisbewusste Käufer ein gutes Geschäft sein.

Die Suche nach dem perfekten Eigenheim kann der schwierigste Teil des Immobilienkaufs sein, aber es ist einfach, wenn Sie beim Durchsuchen von Angeboten bestimmte Themen im Blick behalten. Lokale Kleinanzeigen sind oft großartige Orte, um diese Angebote zu finden, da Online-Websites und Auflistungsorte oft überfüllt sind, sobald sie veröffentlicht werden. Es ist heutzutage sehr verbreitet, dass Verkäufer lokale Zeitungen und Rundschreiben anstelle von Online-Sites wählen, da die Werbegebühren beseitigt werden und das Publikum hyperlokal ist. Diese Art von Geschäft wird oft als "FSBO-Haus" bezeichnet (eine Abkürzung für "Haus zum Verkauf durch den Eigentümer"). Daher sollten Sie Offline-Quellen nicht rabattieren.

Außerdem ist es äußerst wichtig, fair und gut zu verhandeln, um ein Haus von einem Eigentümer zu kaufen. Um einen akzeptablen Preis zu finden, ist das Verhandeln aus einer Position der Stärke der richtige Weg. Eine Vorabgenehmigung eines Hypothekendarlehens kann den Verkäufer beruhigen und nachweisen, dass Sie in der Lage sind, zu zahlen. Sobald dieser Nachweis erbracht ist, hätten viele Personen kein Problem damit, den Preis zu senken.

Nachdem Sie eine Zahl ausgehandelt haben, mit der Sie und der Verkäufer zufrieden sind, müssen Verkaufsverträge abgeschlossen werden. Viele legale Websites bieten kostenlose Standardverträge an, und die Bereitstellung eigener Verträge hilft Ihnen dabei, eventuelle Probleme zu beheben. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie einen qualifizierten Hausinspektor beauftragen, um alle Probleme im Zusammenhang mit Trockenbau, Insekten, Wasserschäden usw. gründlich zu prüfen. Denken Sie daran, dass FSBO-Häuser nicht von einer Agentur überprüft wurden. Es ist daher besonders wichtig, sich zu schützen und fachkundigen Rat einzuholen, bevor Sie den Vertrag abschließen und Eigenheimbesitzer werden.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent

Für den Verkauf durch den Eigentümer: Aus MLS Listing ist ein riskantes Geschäft

Kostenlose Immobilienbewertung

Seit 2013 sind die Vorverkäufe von Immobilien durch Verkäufer gestiegen und die Listung bei den Multiple Listing Services (MLS) erfolgt. Laut Core Logic waren 2013 53% der in den USA durchgeführten Immobilientransaktionen nicht im MLS gelistet. Die meisten Verkäufer haben keine Immobilienlizenz und dürfen das MLS – das Standard-Listing-Portal für einen lizenzierten Immobilienmakler – nicht nutzen. Obwohl die Vertreter des Käufers bereit sind, mit den Angeboten von For Sale by Owner (FSBO) zu arbeiten, ist es ihnen nicht gestattet, dem Verkäufer Ratschläge zu erteilen oder Zugang zum Marketing zu gewähren.

Verkäufer, die ein FSBO auflisten möchten, verlieren möglicherweise Zehntausende von Dollar an realem Marktwert für eine Immobilie, insbesondere wenn sie Immobilien auflisten, für die keine aktuelle Bewertung oder aktuelle Marktforschung vorliegt. Oft listet ein Verkäufer einen FSBO auf der Grundlage des Verkaufspreises eines Nachbarhauses auf, der für eine vergleichbare Immobilie die beste Wahl sein kann oder nicht. Ein lokaler Immobilienmakler listet Immobilien fortlaufend in seinem regionalen Verkaufsgebiet auf und bietet am besten einen Marktvergleich in den von ihm abgedeckten Stadtteilen an. Denken Sie daran, dass Steuerbescheide, obwohl sie leicht verfügbar sind, nicht das beste Instrument sind, um den tatsächlichen Marktwert einer Immobilie zu einem bestimmten Zeitpunkt zu bestimmen.

Eine Nuance der FSBO-Verkäufe, die den Verkäufern Anlass zur Pause geben sollte, ist die Tatsache, dass ein erfahrener Käufer-Agent bei einer FSBO-Immobilientransaktion die Oberhand behält. Warum? Der Verkäufer ist möglicherweise nicht mit den staatlichen Gesetzen und Treuhandkodizes und / oder den Auswirkungen von Vertragsangelegenheiten vertraut, die während der Verhandlungen auftreten. Selbst wenn ein Anwalt einen Immobilienvertrag für eine Immobilie erstellt, kann das endgültige Ergebnis eines Immobilienverkaufs durch den Eigentümer (For Sale By Owner, FSBO) über eine Vielzahl von Fragen aufgehalten werden. Erfahrene REALTORS wissen, wie man diese Hindernisse schnell umgeht und eine Immobilientransaktion auf Kurs hält.

FSBO entspricht nicht dem Werbepotential eines REALTOR

Die Arbeit mit einem professionellen REALTOR ist unter diesen Umständen die Provision wert. Ein FSBO hat nur begrenzte Möglichkeiten für Marketing und ist zunehmend auf Websites von Web-Immobilienportalen wie Zillow.com angewiesen. Mit einem erfahrenen Agenten ist die Werbedurchdringung für eine Immobilie weitaus größer. Zum Beispiel liste ich meine zum Verkauf stehenden Immobilien in Williamsburg, Virginia, auf vier MLS-Websites auf. Dies gibt meinen Verkäufern eine umfassende Reichweite, sodass andere Agenten die Auflistung sehen können und Käufer auf der MLS sie auch sehen können. Meine MLS-Einträge werden auch auf Realtor.com erneut veröffentlicht. Realtor.com gehört der National Association of Realtors und ist auch eine angesehene Website in der Branche.

Mein Broker, Coldwell Banker Traditions, verfügt auch über einen Listungsmechanismus auf seiner lokalen Website, auf der meine Kundenobjekte eine hervorragende Sichtbarkeit erhalten. Nicht alle REALTORS listen Immobilien so häufig im Internet auf. Wenden Sie sich daher an einzelne Immobilienmakler und fragen Sie diese nach spezifischen Informationen zu Werbung, die für Kundeneinträge bei MLS und anderen Anbietern im Internet bereitgestellt wird.

Die Auflistung von Immobilien ohne Agent hat andere Nachteile. Wenn der Eigentümer eine Ausstellung mit einem potenziellen Käufer verpasst, verpasst er möglicherweise die Gelegenheit, eine Immobilie insgesamt zu verkaufen. Für Immobilienverkäufe in meinem Gebiet im Südosten von Virginia darf ein Eigentümer keine Rechtsformen verwenden, die von der Virginia Association for Realtors (VAR) erstellt wurden, es sei denn, sie sind lizenziert. Immobilienformulare sind von der VAR offiziell urheberrechtlich geschützt und dürfen nur von der Mitgliedschaft verwendet werden. Dies bringt dem Verkäufer einen weiteren deutlichen Nachteil bei der Transaktion. Das erneute Erstellen von Rechtsformen ist nicht nur zeitaufwändig, sondern kann auch die Kosten für einen Anwalt erhöhen.

Neben einigen offensichtlichen Vorteilen einer Notierung bei einem zugelassenen Immobilienmakler gibt es auch den verbreiteten Irrtum, dass der Einsatz eines Immobilienrechtsanwalts im Vergleich zu den Provisionen der Zahlstellen Kosten spart. Der Verkäufer muss weiterhin die Maklergebühren des Käufers bezahlen (die je nach Staat und Art der Immobilientransaktion variieren). Alle FSBO-Kaufverträge müssen mit einem Anwalt erstellt und abgeschlossen werden. Der Verkaufsprozess beinhaltet, dass der Käufer den Vertrag liest und Änderungen vornimmt. Der Anwalt überarbeitet den Vertrag angemessen und legt ihn beim Abschluss vor. Rechtsanwälte in Virginia verlangen nach meiner Erfahrung weitaus mehr für die Erstellung eines ursprünglichen Vertrags als für die Provision des Verkäufers – in den meisten Fällen. Verkäufer, die es alleine angehen möchten, sollten ernsthaft in Betracht ziehen, dass die Anwaltsgebühren möglicherweise teurer sind und je nach Anzahl der benötigten Rechtsformen, Länge der Verhandlungen und zusätzlichen Vertragsanforderungen weitgehend unvorhersehbar sind.

Verkäufer müssen auf den FSBO verzichten und sich in einem Immobilienmarkt, der in vielen Regionen der USA definitiv in Bewegung ist, schlau machen. Die Preise sind im Markt von 2014 tendenziell höher und die Lagerbestände sind in vielen Märkten niedrig. Daher müssen Verkäufer jetzt kompetent beraten werden, um Immobilien zum aktuellen Marktwert zu bewerten – mehr denn je. Zusätzlich zu dem potenziellen Verlust von Gewinnen aus dem Verkauf von Eigenheimen kann der Verkäufer leicht auf rechtliche und vertragliche Probleme stoßen, die möglicherweise nicht schnell gelöst werden können. Schlimmer noch, diese Angelegenheiten können zu spät geregelt werden, um die Fristen für bestimmte Darlehen wie FHA und USDA einzuhalten. Wenn der Verkäufer nicht weiß, was er tut, und die Fristen nicht eingehalten werden, kann dies dazu führen, dass der Käufer einen Kredit einbüßt. Im Gegenzug verliert die Immobilie einen guten Käufer und wertvolle Zeit auf dem Markt.

Seien Sie weise und gehen Sie keine riskanten Geschäfte ein – listen Sie eine Immobilie außerhalb der MLS oder ohne einen lizenzierten Agenten. Es ist aus verschiedenen Gründen am besten, die Vertretung eines lizenzierten Vertreters zu haben. Die Hauptgründe sind: Der Verkäufer wird kompetent beraten, die Immobilie höchstwahrscheinlich früher verkaufen und die Immobilie einen fairen Marktpreis erzielen. Sag nein zu FSBO. Suchen Sie stattdessen nach einem kompetenten Immobilienfachmann in Ihrer Region.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent

Vermögensaufbau und passives Einkommen mit Immobilien: in Zeiten hoher Kaufpreise und Mietpreisbremse

Vermögensaufbau und passives Einkommen mit Immobilien: in Zeiten hoher Kaufpreise und Mietpreisbremse

Jetzt kaufen



Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent

Betrachten Sie die For Sale By Owner Ansatz beim Verkauf Ihrer Immobilie

Kostenlose Immobilienbewertung

Was ist für den Verkauf durch den Eigentümer?

Zum Verkauf durch den Eigentümer oder Owner Assisted Real Estate ist der Prozess des Verkaufs Ihres Eigenheims ohne die Hilfe eines Immobilienmaklers. Obwohl die meisten von der Vorgehensweise "For Sale By Owner" noch nicht gehört haben oder glauben, dass dies eine erlaubte Praxis ist, können Sie sicher sein, dass sie schon sehr lange existiert und zu 100% legal ist, ungeachtet dessen, was ein Immobilienmakler tun mag sage dir. Die meisten Menschen, die die For Sale By Owner-Immobilienmethode verwenden, sind Immobilieninvestoren und diejenigen, die beim Verkauf ihres Eigenheims oder ihrer als Finanzinvestition gehaltenen Immobilie ein oder zwei zusätzliche Dollars verdienen möchten.

Wie funktioniert es?

Der Verkauf Ihrer eigenen Immobilie ist ein vielschichtiger Prozess, den normalerweise nur die Mutigen in Angriff nehmen. Wenn Sie jedoch nachforschen, wie z. B. in diesem Artikel, werden Sie keine Probleme haben. Zuerst müssen Sie darüber nachdenken, wie Sie die Immobilie vermarkten wollen, z. B. eine Listung erstellen, Bilder für die Immobilie aufnehmen usw. Dies kostet Sie keinen Cent und kann in etwas mehr als einer Stunde erledigt werden Sie müssen sich nur hinsetzen und eine Beschreibung Ihrer Immobilie schreiben und dann durch Ihr Haus gehen und ein paar schöne Fotos machen, die potenzielle Käufer ansprechen.

Der nächste Schritt ist die Verhandlungs- und Verkaufsseite des Prozesses. Wenn Sie noch keine Vertriebserfahrung haben, sollten Sie mit jemandem sprechen, der sich mit der Kunst des Verkaufs und der Verhandlung auskennt, wie mit einem Freund. Sie sollten auch mit einem Anwalt oder Vermittler über Verträge und Vereinbarungen für den Verkauf Ihrer Immobilie sprechen.

Wie viel kostet es?

Wenn es um den Verkauf Ihres Eigenheims geht, kostet es nur so viel, wie Sie möchten. Im Folgenden sind einige Dinge aufgeführt, die Sie möglicherweise in Betracht ziehen sollten, wenn Sie den Pfad "For Sale By Owner" wählen.

  • Auflisten Ihrer Immobilie (kostenlose und kostenpflichtige Optionen)
  • Fotograf (optional)
  • Zum Verkauf Beschilderung (Optional)
  • Förderer / Rechtsanwalt (wesentlich)

Gibt es versteckte Überraschungen?

Wenn Sie recherchieren, nein. Das gesamte For Sale By Owner-Konzept ist ziemlich transparent und Sie haben die volle Kontrolle über den Prozess. Der einzige Haken ist, dass Sie den größten Teil der Arbeit selbst erledigen müssen. Erstellen Sie Ihre Anzeige oder Immobilienliste, machen Sie die Bilder Ihrer Immobilie, veröffentlichen Sie sie online, errichten Sie ein "For Sale" -Schild an der Vorderseite der Immobilie, bearbeiten Sie Anfragen, verhandeln Sie mit potenziellen Käufern, schließen Sie das Geschäft ab und lassen Sie Verträge oder Vereinbarungen ab oben.

Es mag nach viel zu tun klingen, aber wenn Sie darüber nachdenken, geht der größte Teil der Arbeit in die Werbung für die Immobilie, die möglicherweise nur eine Stunde in Anspruch nimmt, je nachdem, wie schnell Sie ein Spiel auf Ihre Immobilie schreiben können und wie gut Sie sind Wenn Sie mit einer Digitalkamera arbeiten, nehmen die anderen einfach Anrufe entgegen und lassen sich von jemandem wie einem Spediteur die Verträge für Ihren Immobilienverkauf ausarbeiten.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent

Hooked: Wie Sie Produkte erschaffen, die süchtig machen

Hooked: Wie Sie Produkte erschaffen, die süchtig machen

Jetzt kaufen

Wie Sie Produkte erschaffen, die süchtig machen
Broschiertes Buch
Wie kommt es, dass manche Produkte sofort von jedem erkannt werden und andere völlig floppen? Und wie ist es möglich, dass manche Apps, Onlineshops oder ähnliche Internetprodukte innerhalb kürzester Zeit so erfolgreich werden, dass sie aus dem Alltag der meisten Menschen gar nicht mehr wegzudenken sind? Für jeden, der ein Produkt auf den Markt bringen möchte, das im Alltag nicht mehr wegzudenken ist – wie Essen, Fernsehen oder Zähneputzen – hat Nir Eyal diesen Ratgeber verfasst. Anschaulich erklärt er, worauf es bei der Produktentwicklung ankommt, ergänzt durch erläuternde Praxisbeispiele. Dieses Buch ist die perfekte Lektüre für Produktmanager, Designer und Unternehmer, aber auch für alle, die dem modernen Phänomen, dass Kunden zu abhängigen Usern und Fans mutieren, auf die Spur kommen wollen.



Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent

5 Gründe, keinen billigen Makler zu benutzen

Kostenlose Immobilienbewertung

Es gibt viele Makler, die ihre Dienste zu einem niedrigen ermäßigten Preis anbieten. Ich sehe überall in der Stadt Schilder. "Verkaufen Sie Ihr Haus für 2%."

Es gibt jedoch ein paar Dinge, die Sie berücksichtigen müssen, bevor Sie sich für einen solchen Agenten entscheiden.

1. Diese Gebühr gilt NUR für Listings! Richtig, es gibt ein kleines Kleingedrucktes, das sie normalerweise nicht in diese Anzeigen aufnehmen. Das Kleingedruckte ist, dass die 2% Provision nur eine Seite des Deals ist.

Beim Verkauf eines Hauses erhält der Immobilienmakler einen bestimmten Prozentsatz des Verkaufspreises. ABER sie müssen auch den Verkäufer bezahlen (derjenige, der den Käufer gebracht hat).

Sie geben dem Verkäufer fast NIE weniger als 2,5%. Das liegt daran, dass der Agent eines Käufers fast NIE bereit ist, sich mit weniger zufrieden zu geben. Ich weiß, ich würde nicht!

Jetzt sind aus 2% 4,5% geworden. Ja, es ist weniger als die traditionellen 6%. Aber lohnt es sich zu überlegen, was ich Ihnen als nächstes sagen werde?

2. Rabattprovisionen bedeuten Rabatt-Service! Das wissen Sie vielleicht nicht, aber die Kosten, die ein Immobilienmakler für seine Geschäfte zu zahlen hat, sind enorm! Wenn also ein Agent sein Gehalt senkt, muss er seine Effizienz im Geschäft senken.

Im Durchschnitt kostet ein Agent mindestens 500 US-Dollar im Monat, nur um ein Agent zu sein. Es gibt Desk Fee's, Association Fee's, License Fee's, Continued (Erforderliche) Education Fee's, MLS Fee's, E & O Insurance Fee's und die Liste geht weiter und weiter.

Lassen Sie uns die Mathematik einfach machen. Wenn ein Makler ein Haus im Wert von 100.000 USD bei einer Provision von 2% verkauft, verdient er 2.000 USD (aber Sie geben 4.500 USD aus, weil der Makler des Käufers zusätzlich 2,5% erhält).

ABER WARTE! Ihr Makler nimmt in der Regel etwa die Hälfte davon. Jetzt verdienen sie also nur 1000 Dollar. Und Onkel Sam will auch seinen Schnitt.

Wie bleibt ein Discounter über Wasser? Sie bekommen so viele Listings wie sie können und sie machen NICHTS mit ihnen. Sie werden sie auf den MLS legen und dann warten und hoffen, dass das Telefon klingelt.

Sie können es sich nicht leisten, echtes Marketing für Sie zu betreiben. Es ist einfache Mathematik. Ein niedriger Provisionsbetrag bedeutet also einen niedrigen Servicebetrag.

3. Wenn sie ihren eigenen Wert herabsetzen, werden sie auch Ihren Wert herabsetzen! Ein Makler, der bereit ist, eine so niedrige Provision zu zahlen, um Ihr Geschäft aufzubauen, ist auch bereit, ein niedriges Angebot für Ihr Haus zu machen, um eine Art Bezahlung zu erhalten.

Denk darüber nach. Wie gut können sie wirklich verhandeln und Ihnen das geben, was Sie verdienen, wenn sie nicht einmal das bekommen können, was sie verdienen? Sie sind bereit, ihren Preis zu senken, ohne auch nur gefragt zu werden! Wie wird diese Art von Verhandlung Ihnen beim Verkauf Ihres Hauses helfen?

4. Training … bekommen sie wirklich genug? Für jeden Verkauf, den sie machen (wenn sie einen machen), geben sie ihrem Broker die Hälfte dieser 1000-Dollar-Schecks. In der Regel kann ein guter Agent zwei Häuser pro Monat schließen. Das sind also 1000 Dollar pro Monat, die der Agent seinem Makler bringt. Reicht das für den Makler aus, um Schulungen anzubieten?

Die Kosten, die ein Agent zu tragen hat, sind hoch genug. Aber stellen Sie sich vor, was der Broker bezahlt! Genau wie der Agent sein Serviceniveau senken muss, muss der Broker sein Trainingsniveau senken.

Was Sie am Ende haben, ist ein Agent mit wenig Schulung und ohne Grund, mehr zu tun, als Ihr Haus in die MLS zu stecken und zu warten. Sie bekommen, wofür Sie bezahlen!

5. Vergleichen Sie sie mit einem Agenten, der die traditionellen 6% herstellt. Diese 6% decken ALLE Seiten der Transaktion ab. Der Makler, der das macht, was er wert ist, kann dem Makler des Käufers einen Preisnachlass von 3% gewähren. Also werden mehr Agenten Ihr Haus zeigen wollen.

Sie werden den Geldfluss haben, um Ihr Haus auf viel mehr Arten zu bewerben, als es einfach auf die MLS zu setzen. Sie können es sich leisten, für SIE zu werben, anstatt für ihre "2%" Gebühr.

Sie geben sich nicht mit weniger zufrieden, als sie wert sind, und sie wissen, wie man am besten verhandelt. Sie können sich also auf ihre Fähigkeit verlassen, den besten Preis für Ihr Zuhause zu erzielen. Wenn sie ein niedriges Angebot sehen, werden sie Ihnen sagen, dass es zu niedrig ist. Sie werden nicht einfach "nehmen, was sie bekommen können".

Und die einfache Tatsache, dass sie ihrem Broker mehr Einkommen bringen, bedeutet, dass ihr Broker mehr Geld für ihre Ausbildung ausgeben kann. So können sie Sie durch die rechtlichen Fragen führen, von denen Sie nicht einmal wissen, dass sie ein Problem sein könnten!

Bonus: Wie viel Geld könnten Sie wirklich sparen, wenn Sie sich an einen Discount-Immobilienmakler wenden? Insgesamt geben Sie mindestens 4,5% ihrer Provision aus. Das sind 1,5% weniger als ein Agent, der die vollen 6% in Rechnung stellt.

Lassen Sie es uns also mit dem Verkauf von 100.000 US-Dollar noch einmal auflösen. Sie könnten mit einem Discounter 4.500 US-Dollar bezahlen und sich um all das Drama kümmern. ODER Sie könnten 6.000 US-Dollar mit einem Agenten bezahlen, der es sich leisten kann, nach besten Kräften zu arbeiten.

Das ist nur ein Unterschied von 1.500 USD. Aber es macht einen großen Unterschied, wenn Sie mit der größten finanziellen Investition Ihres Lebens zu tun haben!

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent

Kann ein For Sale By Owner (FSBO) erfolgreich sein?

Kostenlose Immobilienbewertung

Der Versuch, Ihr Haus heute auf eigene Faust zu verkaufen, ist bestenfalls ein harter Kampf. Ein interessantes und herausforderndes Szenario für den "For Sale By Owner" (FSBO), das die Komplexität des Marktes, die Preisgestaltung für Eigenheime, das Timing, die Herausforderungen des Marketings, die Sicherheit, rechtliche Aspekte und das Navigieren im neuen TRID versteht.

Wenn Sie auf dem heutigen Markt Ihr Eigenheim verkaufen, gewinnen Sie ein Meisterschaftsspiel ohne Trainer. Kann es gemacht werden? Möglicherweise. Ist es das Beste, was Sie tun können? Unwahrscheinlich.

Menschen, die ihr Eigenheim verkaufen möchten, haben in der Regel ihre persönlichen Gründe dafür. In der Regel wird davon ausgegangen, dass man beim Verkauf seines Eigenheims Geld spart. Während dies an der Oberfläche als vernünftiges Denken erscheint, gibt es viele Gründe, warum dies gerade heute nicht unbedingt zutrifft. Branchenstatistiken zeigen, dass ein Eigenheimbesitzer normalerweise einen höheren Verkaufspreis erzielt, wenn er die Dienste eines professionellen Immobilienmaklers in Anspruch nimmt.

Beginnen wir mit der TRID. Dies ist eine Abkürzung für TILA-RESPA Integrated Disclosure Rule. Auf den Punkt gebracht … ersetzt es das vertraute HUD durch eine völlig neue Ebene komplexer Regeln und Verfahren, die sich auf Ihre Transaktion auswirken. Sie und Ihr Käufer werden sich zum Geschäftsschluss direkt mit TRID in Verbindung setzen. Der Geltungsbereich dieser neuen Gesetzgebung geht weit über den Geltungsbereich dieses Artikels hinaus, aber es gibt zahlreiche Webressourcen, in denen man sich besser über die Verfahren und Anforderungen dieser Gesetzgebung informieren kann. Unter idealeren Umständen steuern Ihr Realtor®, Ihr Hypothekendarlehensberater und der Closing Attorney diese Gewässer für Sie.

Wie überprüfen FSBOs potenzielle Käufer? Normalerweise tun sie das nicht. Die meisten wollen so viel verkaufen, dass sie ihre Türen für jedermann öffnen. Die meisten Verkäufer verstehen den Unterschied zwischen der Kreditvorqualifizierung und der Vorabgenehmigung nicht, wenn sie überhaupt danach fragen. Sie haben keine Ahnung, ob ihr "potenzieller Käufer" überhaupt in der Lage ist, ein ausreichendes Darlehen für den Kauf ihres Eigenheims zu erhalten. Sie können möglicherweise nicht einmal sein, wer sie sagen, dass sie sind. Frustriert werden viele viel Zeit mit "Window-Shoppern und Reifen-Kickern" verschwenden.

Der Umgang mit Hausinspektionen, die effektive Inszenierung des Hauses, die Vorbereitung des wichtigsten ersten Eindrucks über die Präsentation des Äußeren des Hauses und die Landschaftsgestaltung sowie das Wissen, was potenziellen Käufern zu sagen ist, sind häufig Bereiche, die einen Verkauf lahm legen. Darüber hinaus hat das emotionale Engagement eines Verkäufers beim Verkauf seines Eigenheims oft nachteilige Folgen. Der Hausverkäufer hat normalerweise zu viel emotionale Bindung zu seinem Haus, um in Verhandlungen objektiv zu bleiben.

Die meisten FSBOs verstehen die Marktpreise nicht und haben oft höhere Hauspreise als sie sein sollten. Verkäufer sind häufig der Meinung, dass der Verkaufspreis ihres Eigenheims mit ihren finanziellen Bedürfnissen zusammenhängt oder mit dem Betrag, den sie in ihre Immobilie investiert haben. Nicht so! Sie werden dieses kostbare vierwöchige Zeitfenster oft verpassen, wenn ein Eigenheim aufgrund von Preisfehlern, mangelnder Inszenierung und anderen Problemen zum ersten Mal auf den Markt gebracht wird. Die Ermittlung eines genauen Verkaufspreises für den Markteintritt ist eine Fähigkeit, die Profis gut verstehen, Anfängern jedoch fehlt.

Verkäufer müssen sich auch in der direkten Kommunikation mit Käufern, ihren Vertretern, Anwälten, Hausinspektionsunternehmen, Sachverständigen und Kreditunternehmen wohl fühlen. Dieser Bereich erstickt die meisten Transaktionen. Es gibt auch zahlreiche Möglichkeiten, um rechtliche Fehler zu machen. Verträge haben bestimmte Fristen, die effektiv verwaltet werden müssen, oder Verkäufer können vertragswidrig behandelt werden. EIN Immobilienvertrag zu kaufen ist ein Rechtsdokument, das Fristen, spezifische Anweisungen, Klauseln und Eventualverbindlichkeiten enthält, die für Ungeübte oft schwer verständlich sind.

Da FSBOs extrem anfällig für so viele Bereiche sind, in denen eine Transaktion gestoppt werden kann, haben viele Verkäufer die Erfahrung, dass sich ihr Verkauf bei oder vor dem Abschluss auflöst, weil die rechtlichen Details der Transaktion nicht verwaltet werden. Tatsächlich hat die National Association of Realtors® (NAR) Daten gesammelt, aus denen hervorgeht, dass weniger als 10% aller FSBOs ihr Eigentum tatsächlich auf diese Weise verkaufen. Weniger als 1% aller Hausverkäufe sind FSBOs.

Wenn der Hausbesitzer nicht vollständig auf die Realität des Verkaufs seines Eigenheims vorbereitet ist, erkennen viele schnell die Notwendigkeit eines vertrauenswürdigen professionellen Partners, eines Realtor®, der sein Eigenheim effektiv in einer Vielzahl von Medien vermarktet und für maximale Sichtbarkeit sorgt Es richtet sich an potenzielle, gut qualifizierte Käufer, handelt den Kaufvertrag aus, schlägt die Finanzierung und den Abschluss von Anwälten vor, überwacht die Inspektionen, erledigt alle erforderlichen rechtlichen Formalitäten und überwacht den Abschluss. Ihr Listing Agent kann sich von Anfang bis Ende um alles kümmern, was Sie benötigen, und während des gesamten Prozesses mit Ihnen kommunizieren.

Ist es eine gute Idee, einen professionellen Makler zu beauftragen, der Ihre Interessen vertritt? Du entscheidest.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent